15.03.2016, 11:45 Uhr

Auto kracht in Holzstoß

(Foto: FF Rappoltenkirchen)
SIEGHARTSKIRCHEN (red). Gegen 7 Uhr früh kam der Lenker eines Skodas bei tiefwinterlichen Straßenverhältnissen zwischen Rappoltenkirchen und der Tiroler Siedlung ins Schleudern und krachte gegen gelagertes Holz. Der stark beschädigte PKW wurde mittels Seilwinde geborgen und an einem gesicherten Platz abgestellt. Während der Bergungsarbeiten kam es zu kurzfristigen Verzögerungen im Morgenverkehr. Nach rund 1 Stunde wurde die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt.

Weitere Artikel: Unfallserie nach Wintereinbruch
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.