18.04.2016, 13:31 Uhr

Auto stürzte in den Bärndorfer Graben

Der Lenker hatte großes Glück, er konnte sich alleine retten. (Foto: BFKDO Tulln/ Hauber)

Ein Jogger alarmierte die Einsatzkräfte. Im Wasser bei der Brücke kurz nach der Ortstafel Bärndorf lag ein Pkw am Dach.

BÄRNDORF (red). Als die FF Bärndorf eintrafen wurde festgestellt, dass niemand mehr im Fahrzeug befindet. Nachforschungen der Einsatzkräfte ergaben, der Unfall ereignete sich bereits in der vergangenen Nacht. Der Lenker befindet sich zu Hause. Zur Bergung wurde das Kranfahrzeug der FF Tulln angefordert. Gemeinsam bargen die FF Bärndorf und Tulln das Unfallfahrzeug. Warum der Lenker sich entfernt hat ist nicht bekannt. Er hatte jedenfalls großes Glück (der Lenkerbereich war völlig mit Wasser gefüllt) dass er sich alleine retten konnte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.