25.05.2016, 07:00 Uhr

Damals & Heute: Minoritenkirche Tulln

(Foto: privat)
Die Minoritenkirche neben der Donau, fertiggestellt im Jahre 1739 und renoviert um 1990. Die Kirche ist der unbefleckten Jungfrau Maria und dem hl. Johannes Nepomuk geweiht.

HIER geht's zurück zur Übersichtsseite!

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.