27.04.2016, 19:35 Uhr

Der Naturgarten zum Nachlesen

TULLN / NÖ (red).„Mein Weg zum Naturgarten“ und „Tomaten“ sind zwei neue Bücher, die in diesem Jahr erschienen sind. Über 50 verschiedene Ratgeberbücher wurden bereits gemeinsam mit dem AV-Buchverlag veröffentlicht. Garteninteressierte können alle Werke sowohl im Handel als auch im „Natur im Garten“ Online Shop erwerben: http://naturimgarten-shop.at

Naturnaher Weg für alle

Der Garten ist Erholungsraum für den Menschen genauso wie Lebensraum und Heimat für viele Pflanzen und Tiere. Ein Naturgarten im Sinne der „Natur im Garten“ Kriterien wird ohne Pestizide, ohne chemisch-synthetische Düngemittel und ohne Torf gestaltet und gepflegt. Doch wie wird der Garten zur gesunden Oase der Vielfalt? Oder wie macht man von Anfang an alles richtig? Diese und viele weitere Fragen werden im neuen Buch „Mein Weg zum Naturgarten“ geklärt. Der Ratgeber vermittelt die Grundzüge des ökologischen Gärtnerns, die Wechselwirkungen zwischen dem Boden, den Pflanzen und tierischen Gartenbewohnern. Jeder kann den ökologischen Weg gehen, so stabilere und reichere Lebensräume im Garten schaffen und zu einer lebenswerten Umwelt beitragen.

Tomaten ziehen, ernten und genießen

Laut Ernährungswissenschaft sollte man fünf Mal täglich frisches Obst und Gemüse essen. Bereits vier Tomaten (bzw. rund 300 g) decken den Tagesbedarf eines Erwachsenden an Vitamin C – gute Voraussetzungen, um die beliebte Frucht im Gemüsebeet oder Topf auf dem Balkon oder der Terrasse anzubauen. Sie lieben vor allem Wärme und sonnige Plätze. Insgesamt soll es weit über 2.000 verschiedene Sorten geben, von denen jedoch nur ein Bruchteil im Handel angeboten wird. Beim Kauf im Handel sollte man besonders darauf achten, dass man in Österreich produzierte Tomaten kauft, damit die Regionalität gefördert wird. Was man beim Anbau und bei der Pflege der roten Superfrucht noch beachten sollte, steht im „Tomaten“ Buch.

Beide Bücher sind im Buchhandel als auch im „Natur im Garten“ Online-Shoperhältlich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.