09.05.2016, 14:11 Uhr

Die Jugend vor den Vorhang

(Foto: privat)
SIEGHARTSKIRCHEN (red). ...hieß es am 7. Mai im Kulturpavillon Sieghartskirchen, denn der Musikverein Sieghartskirchen lud zum schon traditionellen Jugendkonzert.
Die jüngsten Musikerinnen und Musiker der Junior Band, unter der Leitung von Johanna Hiesinger, waren mit Feuereifer dabei und brachten mit dem „Majestic March“, „Star Wars“, arrangiert von der Dirigentin selbst, und dem „Power Rock“ Stimmung in den Saal.
Vom Projekt L.A.M.A (Saxophonquartett, Leitung: Nicole Marsel) und dem Trio ZUGspiel (Posaunenensemble, Leitung: Ferdinand Hebesberger) durfte man nochmals die Stücke genießen, mit denen sie beim heurigen Bläserkammermusik-Wettbewerb in Heiligeneich hervorragende Ergebnisse erzielen konnten.
Das Jugendblasorchester unter der Leitung von Michaela Haider, begeisterte mit Stücken wie „Big Sky Overture“, „Capitolinus“, „Ghost Band“ und „The Lion King“.
Am Programm der 27 Musikerinnen und Musiker stand auch das Stück „Beatus, qui in musica“ das vom Sieghartskirchner Musikschuldirektor Andreas Simbeni komponiert wurde.
Die Jugendarbeit liegt dem Musikverein besonders am Herzen und die begeisterte Stimmung der Jungmusiker sprang bei dem tollen Konzert auch auf das Publikum über. Es ist schön zu sehen wie bereits die Kleinsten mit Freude und Eifer bei der Sache sind.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.