11.07.2016, 13:39 Uhr

Feierliche Übergabe der Traktoren an die Mitglieder

Die neuen Traktoren der Marke Steyr wurden kürzlich in Asparn in Empfang genommen. (Foto: privat)
LANGENROHR (red). Die „Ring Trac“-Gemeinschaft ist ein Vorzeigebeispiel für betriebsübergreifende Kooperation: Durch gemeinschaftliche Nutzung kann modernste Agrartechnik auch von mittelgroßen und kleinen Betrieben effizient genutzt werden.
Die 50 Mitgliedsbetriebe der seit 2001 bestehenden und vom Maschinenring Neulengbach-Tullnerfeld betreuten Traktorgemeinschaft entschlossen sich im letzten Jahr, zwei ihrer drei Traktoren zu tauschen. Am 17. Juni nahmen die Landwirte im Rahmen einer feierlichen Übergabe die neuen Traktoren der Marke Steyr 6240 in der Raiffeisen Lagerhaus-Werkstätte in Asparn in Empfang. Die Fahrzeuge werden überbetrieblich sowohl für die klassische Feldarbeit als auch für Transport eingesetzt.
Auch Geräte zur Feldbearbeitung wie Grubber, Pflüge, Tiefenlockerer, Kurzscheibeneggen und ein Leichtgrubber werden gemeinschaftlich genutzt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.