17.05.2016, 10:43 Uhr

Feuerwehr Seebarn feiert 125 Jahre

Alfred Riedl, Friedrich Ploiner, Thomas Buffat, Wolfgang Bierbaum, Erich Hofbauer, Peter Hörzinger, Christian Burkhart, Herbert Obermaißer (Foto: FF Grafenwörth)
SEEBARN (red). Zum Abschluss des Seebarner Pfingstfestes am 16.05.2016 hatten die Kameraden der FF Seebarn/Wagram gleich zwei besondere Anlässe zum Feiern. Neben dem 125jährigen Bestehen der Feuerwehr konnte auch ein Teleskoplader als neues Einsatzfahrzeug gesegnet und in Dienst gestellt werden.

Bei den im Festzelt stattfindenden Feierlichkeiten hatten sich Abordnungen aller fünf Feuerwehren der Marktgemeinde Grafenwörth, sowie der FF Kollersdorf-Sachsendorf eingefunden. Besonders freuten sich die Kameraden jedoch über die Delegation der Partnerfeuerwehr Grafenwöhr (D) und die anwesenden Funktionäre von Bezirks- und Abschnittsebene.
Nach der Feldmesse durch Pfarrer Witold Prusinski betonten Bezirkskommandant Oberbrandrat Herbert Obermaisser und Bürgermeister Alfred Riedl die Wichtigkeit der Feuerwehren zum Einsatz im Katastrophenfall und gratulierten zum besonderen Engagement, dass die Feuerwehren der Marktgemeinde Grafenwörth gemeinsam aufbringen.

Neuninger und Arndorfer als Patinnen

Für die Segnung des Teleskopladers hatten sowohl die FF Grafenwörth als auch die FF Seebarn je eine Fahrzeugpatin nominiert, da der aus Katastrophenschutzmitteln finanzierte Teleskoplader von beiden Feuerwehren betrieben wird. Brigitte Neuninger und Daniela Arndorfer kam daher zu gleichen Teilen die Ehre zu, als Patinnen für das neue Einsatzfahrzeug zu fungieren, während Pfarrer Witold Prusinski die Segnung vornahm.
Im Anschluss konnten die Ehrengäste auch einige Beförderungen und Ernennungen vornehmen:
- Probefeuerwehrmann Adrian Patru wurde zum Feuerwehrmann befördert
- Feuerwehrmann Daniel Dinterer wurde zum Oberfeuerwehrmann befördert
- Verwalter Erich Hofbauer wurde nach Ausscheiden aus seiner Funktion der Dienstgrad Ehrenverwalter verliehen
- Brandinspektor Thomas Buffat und Verwalter Wolfgang Bierbaum wurden mit den Verdienstzeichen III. Klasse des NÖLFV ausgezeichnet
- Oberbrandinspektor Peter Hörzinger und Ehrenverwalter Erich Hofbauer wurden mit den Verdienstzeichen II. Klasse des NÖLFV ausgezeichnet

Mit der Eröffnung des Festbetriebs beendete Kommandant Peter Hörzinger dann den Festakt und bedankte sich bei allen Feuerwehrkameraden, die in den vergangenen Tagen und Wochen bereits intensiv mit den Vorbereitungen beschäftigt waren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.