21.09.2016, 13:11 Uhr

Großes Interesse bei Notarvortrag in der AK-Tulln

AK Bezirksstellenleiter Günter Kraft, Frau Zieger, Notar Josef Strommer, Betriebsrat Manuel Jänchen, AK Mitarbeiterin Waltraud Eichberger, AK Referent Rene` Strametz (Foto: AK Tulln)

Wissenswertes zu Testament, Schenkung und Vorsorge

TULLN (red). Wer ist in meiner Familie erbberechtigt? Woran muss ich denken, wenn ich ein Testament verfasse? Was ist eine Patientenverfügung? Und besonders aktuell: Was hat sich bei der Grunderwerbssteuer geändert? Rund ums Erben, Schenken und Vorsorgen gibt es viele Fragen. Notar Josef Strommer zeigte in seinem Vortrag, wie wichtig es ist, sich auch um die weniger angenehmen Dinge im Leben rechtzeitig zu kümmern. Bezirksstellenleiter Günter Kraft lobte die Zusammenarbeit mit Strommer und zeigte sich erfreut über die Fragen und die wichtigen Informationen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.