25.07.2016, 13:20 Uhr

Gutes vom Bauernhof: Gemeinsam kochen

(Foto: privat)
ABSDORF (red). Am 7. Juli 2016 standen die Türen des Jugendheimes Absdorf für die jüngeren Kinder offen. 22 Kinder zwischen 3 und 10 kochten gemeinsam mit den den Landjugendmitgliedern und Müttern ein Abendessen. Nach der Begrüßung durch die Leiterin Vanessa Bayerl, teilten sich die Kinder mit den anwesenden Müttern in Kleingruppen auf. Es gab je eine Gruppe für die Vorspeise, für die Hauptspeise, für die Beilage und für die Nachspeise. Den Kindern gefiel es gut, selbst Hand anzulegen. Es wurde geschnitten, geschält und vermengt. Jede Gruppe durfte ihr gekochtes selbst anrichten und als alles fertig war selbst servieren. Nachdem die 3 Gänge: Kräuteraufstrich mit Gemüse, Burger mit Wedges und Obstsalat mit Vanilleeis verspeist waren. Bedankte sich die Landjugend für das zahlreiche Kommen und Übergab für zu Hause die Rezepte des Gekochten und ein Gläschen Kinderriegelbrotaufstrich. Es war für die Lj und für die Kinder ein aufregender und spannender Nachmittag.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.