25.03.2016, 12:52 Uhr

Medizinischer Notfall: FF Ollern nahm Türöffnung vor

(Foto: www.feuerwehr-ollern.at)
OLLERN (red). Nach der Alarmierung um 14.35 Uhr rückte die Einsatzmannschaft der FF Ollern umgehend zum Einsatz aus und traf gleichzeitig mit den Rettungskräften des Samariterbundes Purkersdorf am Einsatzort ein.
Sofort wurde ein Zugang zum Haus über ein Fenster geschaffen. Die Tür konnte dann von Innen geöffnet werden um den Kameraden des Samariterbundes die gefahrlose Versorgung der verletzten Person zu ermöglichen.
Nach der Erstversorgung durch die Rettung halfen unsere Einsatzkräfte beim Heraustragen der verunfallten Person.

Im Einsatz standen:

FF-Ollern mit Kleinrüstfahrzeug, Versorgungsfahrzeug und 13 Mitgliedern, Samariterbund Purkersdorf mit zwei Fahrzeugen , Polizei mit einem Fahrzeug
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.