20.06.2016, 08:30 Uhr

Mit 201 km/h durch Sieghartskirchens Gemeindegebiet gerast

(Foto: Archiv)
SIEGHARTSKIRCHEN (red). Ein 27-jähriger Mann aus dem Bezirk Tulln fuhr am 19. Juni, gegen 12.25 Uhr, auf der B 19, aus Richtung Tulln kommend in Richtung Einsiedl durch das Gemeindegebiet von Sieghartskirchen. Dabei wurde von einem Beamten der Polizeiinspektion Tulln mit einer Fahrgeschwindigkeit von 201 km/h mittels Lasermessgerät gemessen. Der 27-Jährige wurde der Bezirkshauptmannschaft Tulln angezeigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.