10.05.2016, 11:11 Uhr

Preise wie im Paradies

Wohnen im Grünen mit guter Infrastruktur und bester Verkehrsanbindung: Das ist Atzenbrugg.

Gemeinde punktet mit Infrastruktur sowie Verkehrsanbindung in die Bundeshauptstadt.

ATZENBRUGG-HEILIGENEICH. Man glaubt schon fast, im Paradies zu sein: In Atzenbrugg ist die Welt noch in Ordnung, detto die Grundstückspreise. "Wir liegen aktuell bei 75 bis 80 Euro pro Quadratmeter", informiert Bürgermeister Ferdinand Ziegler. Eine Lage im Grünen, ein kleines Häuschen darauf und trotzdem den Flair der Bundeshauptstadt genießen – das alles ist in der Marktgemeinde möglich. "Da sind wir derzeit noch in der glücklichen Lage, dass wir ein gutes Preisniveau sowie eine perfekte Kombination betreffend Infrastruktur haben", zeigt sich der Orts-Chef stolz. Volks- und Mittelschule, Gastronomie sowie das Sportangebot und die vielen Vereine stellen Zuzügler vor die Qual der Wahl. Besonders punktet man hier mit der Verkehrsanbindung: "Man ist schnell in St. Pölten, aber auch in Wien. Wir liegen hier sozusagen an der Ader des HL-Bahnhofes", so der Orts-Chef. Wer sich den Traum vom eigenen Haus nicht verwirklichen möchte, der hat auch die Möglichkeit, eine Wohnung in der Gemeinde zu mieten. 54 neue wurden beim Tag der offenen Tür in Heiligeneich präsentiert, der Andrang war groß.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.