27.06.2016, 08:25 Uhr

Raub: Alarmfahndung bei Langenrohr

Langer Stau vor dem Leiner-Kreisverkehr: Hier stehen die Polizisten nachdem eine Alarmfahndung eingeleitet wurde. (Foto: Zeiler)
LANGENROHR / B19, 07:50 Uhr. Wer sich heute wundert, warum die Polizei im "Leiner"-Kreisverkehr steht: Es gibt eine Alarmfahndung der Polizei Obergrafendorf, dort sei ein Raub mit einer Faustfeuerwaffe gewesen. Vier Streifen aus dem Bezirk, nämlich Kirchberg, Atzenbrug und zwei von Tulln sind derzeit im Einsatz.

UPDATE, 12:54 Uhr: Hier geht's zum Artikel: Neulengbacher Penny-Markt überfallen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.