25.03.2016, 14:39 Uhr

Scheck an Verein "Save a Soul" überreicht

Eveline Bodingbauer-Polster, Elisabeth Gruber und Franz-Josef Astleithner (Foto: WKO Bezirksstelle Tulln)
TULLN (red). Zu einem vollen Erfolg wurde die Unterstützung der Aktion „Save a Soul“, die Univ. Prof. Dr. Peter Lechner vom Landesklinikum Tulln beim Fest der chemischen Gewerbe vorstellen konnte. (www.saveasoul-sas.com). Für das Kinderhilfs-Projekt in Kenia, für das sich Frau LIM-Stv. Eveline Bodingbauer-Polster einsetzte, konnten an diesem Abend weit über € 1.000,- gesammelt werden.
Dieser Betrag wurde von der Landesinnung der chem. Gewerbe, durch Entscheid von Herrn LIM Franz-Josef Astleithner, verdoppelt und somit konnte ein Scheck über € 2.526,00 an die Gründerin und Obfrau des Vereins „Save a Soul“, Frau Elisabeth Gruber, feierlich übergeben werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.