20.06.2016, 10:50 Uhr

Tochter hörte Schüsse: Mann erschoss Frau und sich selbst

"Die Cobra war auch vor Ort, weil man zuerst nicht gewusst hat, was passiert ist", so Leutnant Thomas Heinreichsberger. (Foto: LPD NÖ)
WOLFPASSING (bt). Eine Tragödie ereignete sich gestern, Sonntag gegen 8.30 Uhr in Wolfpassing. In einem Haus waren Schüsse zu hören. Die Tochter flüchtete daraufhin und verständigte die Polizei. Auch die Spezialeinheit Cobra wurde herangezogen. "Letztendlich wurde festgestellt, dass der 90-jährige Mann seine Frau, die offensichtlich schwer krank war, mit einer Schusswaffe getötet hat", so Thomas Heinreichsberger von der Landespolizeidirektion Niederösterreich. Danach hat der Mann auch sich selbst gerichtet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.