10.03.2016, 13:30 Uhr

Unfall im Wienerwald: Zwei Schwerverletzte

(Foto: BFKDO Tulln/ Rene Grössl)
KATZELSDORF (red). Ein Fahrzeug stürzte Mittwoch (9.3.) im Wienerwald bei Katzelsdorf Richtung Paussauerhof eine zehn Meter hohe Böschung hinab und krachte gegen einen Baum.

Als die Einsatzkräfte eintrafen, musste man feststellen, dass die beiden Insassen schwer verletzt waren. Die Feuerwehr sicherte zunächst die Unfallstelle ab und baute einen Brandschutz auf. Zeitgleich brachte man eine Leiter in Stellung um besser zum Unfallwrack zu gelangen und stabilisierte das Unfallwrack. Der Notarzt stabilisierte zunächst die beiden Patienten. Erst dann konnte die Feuerwehr mittels Korbschleiftrage den Mann und seine Frau über die Böschung bringen. Die Steilheit machte es notwendig äußerst behutsam vorzugehen.

Nach dem Abtransport des verunglückten Ehepaares und der Unfallaufnahme durch die Polizei barg die Feuerwehr das verunglückte Fahrzeug. Zum Abschluss mussten noch die restlichen Wrackteile über das steile Gelände geborgen werden.

Im Einsatz standen die Feuerwehren aus Katzelsdorf, Tulbing und Wilfersdorf mit 7 Fahrzeugen und 28 Frauen und Männer.
Rettung mit eine Notarzteinsatzfahrzeug, 2 Rettungswagen und 6 Mann.
Polizei mit einem Auto und 2 Mann
Dauer des Einsatzes etwa 1,5 Stunden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.