25.03.2016, 14:44 Uhr

Tullner bei Landesvorstandsklausur der SJNÖ

Daniel Gürtler (Foto: privat)

Daniel Gürtler bekam als Landessekretär vom Vorstand die Aufträge für das Jahr 2016.

ZEISELMAUER-WOLFPASSING (red). Der Landesvorstand der Sozialistischen Jugend Niederösterreich (SJNÖ) konferierte drei Tage über die künftigen Projekte der Jugendorganisation. Bei der Klausur in Pöchlarn an vorderster Front dabei war Landessekretär Daniel Gürtler aus Zeiselmauer-Wolfpassing im Bezirk Tulln.
„Ich freue mich darauf, gemeinsam mit dem Landessekretariat die beschlossenen Projekte umsetzen zu dürfen“, so Gürtler.
Geplant wurden unter anderem eine Kampagne mit Lehrlingsschwerpunkt, ein Hüttenseminar sowie die Beteiligung an einem internationalen Summer Camp in Sizilien im Juli. Politisch lag der Schwerpunkt der Klausur auf der Auseinandersetzung mit marxistischer Krisentheorie sowie mit antisexistischer Praxis.
Gürtler ist als Landessekretär für die Koordination der organisatorischen Umsetzung verantwortlich.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.