08.08.2016, 21:48 Uhr

22. Int. Triathlon Krems


22. Int. Triathlon Krems


Mit dem Glockenschlag um 10 Uhr ging’s los. Ich Bernd Wöber startete das Unternehmen olympische Distanz.
1500m Schwimmen, 40km Rad und 10km Laufen gald es zu bewältigt.

Das Schwimmen


konnten dank Neoprenanzug und ein wenig Naturtalent in gut 28min. bewältigt werden, raus aus dem Wasser und ab in die Wechselzone.
Das Wechseln glückte fast fehlerfrei und so konnte ich nach 2min14sec Aufenthalt in der Wechselzone nach exakt 30min losradeln.

Durch`s Kremstal


Die Streckenführung war sehr gut gewählt und führte durchs schöne Kremstal bis nach Imbach wo ein paar km später gewendet wurde und es wieder zurück ging.
Nach 1Std.16min.43sec. und 40km konnte ich meine Rennmaschine wieder im Kremser Hafen abstellen.

Flotter Wechsel auf die Laufstrecke


Nach einem flotten Wechsel konnte ich mich nach 56sec auf die Laufstrecke begeben, wo es zum Abschluss noch 10km im Laufschritt zu absolvieren galt.
Die Erste von 3 Runden war perfekt und ich konnte die vorgenommene Pace von 4:30 laufen, musste aber später doch etwas Tempo rausnehmen und so konnte ich nach 49min 41sec. Laufzeit den Kremstriathlon in 2h:39min 28sec.finishen.

Meine Zeit brachte mir den zufriedenstellenden 102. Gesamtrang und in der AK M30-34 den17. Platz ein!

Mein Persönliches Fazit und einen ausfürlichen Bericht gibt es hier
Sport Club Neustift im Felde
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.