30.05.2016, 12:17 Uhr

Juniors im Medaillen-Fieber

Proette Wolkersberger, Matthias Maurovich, Jakob Breitenecker, Sportwart Ali Kubin, Philip Grandl und Clubmanager Christian Hieke. (Foto: Zeiler)

Schüler Golf-Cup machte Halt im Tullnerfeld; 76 Kinder und Jugendliche schlagen bei Sonnenschein im Diamond Country Golfclub ab.

ATZENBRUGG. Die Weltklasse trifft sich anlässlich der Lyoness Open in knapp einer Wochen exakt hier, wo kürzlich Jugendliche und Schüler im Rahmen des Schüler Golfcups ihr Bestes gaben.
Am Diamond Country Golf-Club spielten die Kids eine Kombination aus Country und Park Course – und das bei schönstem Wetter und bester Betreuung.
Gleich drei Spieler stehen in der Bruttowertung ganz vorne: Jakob Breitenecker (37 Punkte), Philip Grandl (34) und Benjamin Haimerl (28).
In der Nettowertung Mädchen U12 holte Emma Scheder die Bronzemedaille, bei den Buben U12 spielte sich Marc Mihatsch auf den ersten Platz. U14-Spielerin Laura Fangmeyer holte Bronze, Silber ging an Pemika Rakkan. Den 1. Platz Brutto U16 Burschen belegte Laurenz Kubin. Bei der Nettowertung U18 holte Philip Grandl die Gold-, Matthias Maurovich die Silber- und Bonaventura Amann die Bronze-Medaille.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.