29.06.2016, 11:17 Uhr

Karateka meistern ihre Prüfung in Langenlebarn

(Foto: privat)
LANGENLEBARN (red). Nachdem sich die Karateka der Sportunion Langenlebarn seit Jahreswechsel intensiv auf die nächsten Gürtelprüfungen vorbereitet hatten, war es nun Ende Juni kurz vor den Sommerferien soweit.
An zwei aufeinanderfolgenden Tagen durften Erwachsene und danach die Karate-Kids ihre technischen, körperlichen und kämpferischen Fähigkeiten unter Beweis stellen um den nächsten Gürtelgrad zu erlangen. Auch ihr Wissen rund um diese japanische Kampfkunst wurde geprüft.
Zusätzlich zum anspruchsvollen Prüfungsprogramm, geleitet von Sensei Christian Sischka, sorgten die hohen Temperaturen zu einem schweißtreibenden Belastungstest für Körper und Konzentrationsvermögen, den alle Prüflinge bestanden. Bei der Urkundenvergabe waren nicht nur die Karate Schüler und –Trainer des Vereines stolz auf die erbrachten Leistungen, sondern auch die Eltern, die mit ihren Kindern mitfieberten und Zeuge ihrer tollen Entwicklung wurden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.