13.04.2016, 16:06 Uhr

Länderspiel-Flair in Sieghartskirchen

U16-Nationalteam in Sieghartskirchen (Foto: GEPA)
SIEGHARTSKIRCHEN (red). Das U16-Nationalteam war Anfang April für ein freundschaftliches Länderspiel gegen Litauen in der Gemeinde Sieghartskirchen zu Gast. Das Bodenfeldstadion erwies sich als erfolgreiche Heimstätte für die junge ÖFB-Auswahl von Teamchef Hermann Stadler. 550 Zuschauer waren live dabei, als die „Alabas von morgen“ das Match mit 1:0 für sich entscheiden konnten. Den Siegestreffer für Rot-Weiß-Rot erzielte Martin Krienzer vom SK Sturm Graz durch einen Elfer-Nachschuss in der 40. Minute.
Das Spiel diente den ÖFB-Youngsters zur Vorbereitung auf die EM-Qualifikation, die im Herbst startet. Dann bekommt es Österreich mit England, Rumänien und Aserbaidschan zu tun. Gespielt wird von 25. bis 30. Oktober 2016 in Rumänien. Die Endrunde findet im Mai 2017 in Kroatien statt.
Österreich - Litauen 1:0 (1:0)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.