13.04.2016, 09:36 Uhr

Vienna City Marathon 2016 - mit den Tullner Lauffrauen

Vlnr: Gabi, Anita und Birgit. Andrea fehlt hier leider.
Am Sonntag 10. April 2016 war es wieder einmal so weit. Der Vienna City Marathon ging zum 33. Mal an den Start. Ein fast perfektes Marathonwetter wäre ohne Wind sogar möglich gewesen. Die räumliche Neupositionierung des Zieleinlaufes vor dem Burgtheater und beim Rathausplatz ist gut gelungen. Mit 33.591 Finishern beim Marathon, Halbmarathon und Staffelmarathon haben mehr Läuferinnen und Läufer als je zuvor das VCM-Ziel erreicht.

Auf der Reichsbrücke zum Start des Halbmarathons um 9 Uhr standen vier Lauffrauen. Anita Miedl, Birgit Wieland, Andrea Litschauer und Gabi Görtler liefen über die Reichsbrücke zum Prater, in die Hauptallee, auf die Schüttelstraße, zum Schwedenplatz und die Wienzeile hinauf bis nach Schönbrunn und die Mariahilferstraße hinunter bis zum Ring Richtung neuen Zieleinlauf am Rathausplatz.

Trotz Gegenwind und laut GPS-Uhr 100 Höhenmetern (!) liefen Anita und Birgit ihre jeweils persönliche Bestzeit auf die 21,1 km.

Die Ergebnisse:
Anita: 1:36:18 (13. Frau von 615 in der AK)
Birgit: 1:47:20 (61. Frau von 615 in der AK)
Gabi: 1:48:55 (59. Frau von 616 in der AK)
Andrea: 2:20:31 (945. Frau von 1.284 in der AK)
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.