27.04.2016, 21:17 Uhr

"Wings for Life World Run" führt durch Tulln

Holt das Catcher Car einen Läufer ein, scheidet dieser aus. (Foto: Wonder)

Beim „Wings for Life World Run“ am 8. Mai läuft die ganze Welt gleichzeitig für den guten Zweck. Die österreichische Strecke führt heuer durch Tulln: Das Spitzenfeld läuft durch Langenlebarn und Tulln und wird dabei live in die ganze Welt übertragen. Kurzzeitig sind entlang der Strecke Straßensperren notwendig.

TULLN / NÖ / WIEN (red). Das globale Rennzentrum des Erfolgskonzeptes „Wings for Life World Run“ befindet sich in Österreich und auch der Sieger des Jahres 2015 mit den meisten gelaufenen Kilometern lief die österreichische Strecke. Die internationale Berichterstattung wird daher auch heuer ein großes Augenmerk auf die hier startenden Läufer und die attraktive Strecke legen.

Lauf durch Stadtgemeinde Tulln ab ca. 16 Uhr
Der um 13 Uhr beginnende Lauf startet in Wien und führt über Korneuburg, das Kraftwerk Greifenstein, den Treppelweg und die Ortsdurchfahrt Langenlebarn bis Tulln. Hier wird über die Brückenstraße und die Königstetter Straße gewendet und das Spitzenfeld läuft über Königstetten wieder in Richtung Wien. Die Strecke innerhalb der Stadtgemeinde Tulln umfasst ca. die Streckenkilometer 54 bis 63. Die Läufer bzw. das sie verfolgende Catcher-Car werden das Gemeindegebiet ca. zwischen 16:30 und 17:15 passieren. Da der Lauf zu diesem Zeitpunkt schon sehr weit fortgeschritten ist, wird nur noch ein kleines Feld an Läufern im Wettbewerb sein, die hoffentlich erneut um die weltweit weiteste zurückgelegte Strecke mitlaufen werden.

Streckenverlauf inkl. Straßensperren am 8. Mai 2016

km/erwartete Zeit/Zeit Catcher Car/Strecke (kurzzeitige Sperre der Straße sowie Kreuzungen)
54; 16:26; 16:48; B14, Wienerstraße - östliches Ortsende von Langenlebarn
55; 16:30; 16:52; B14, Tullner Straße / Kirchengasse / Langenlebarn
56; 16:34; 16:55; B14, Tullnerstraße - westliches Ortsende von Langenlebarn
57; 16:37; 16:58; B14, Rafelswörther Straße
58; 16:41; 17:01; B14, Langenlebarner Straße - Landesfeuerwehrschule
59; 16:45; 17:04; Langenlebarner Straße - Bereich Bundesschulzentrum/Sporthalle
60; 16:49; 17:07; L120, Königstetter Straße bei Severin Kreisverkehr
61; 16:53; 17:10; L120, Königstetter Straße - Brücke über die kleine Tulln
62; 16:56; 17:13; "Draken“-Kreisverkehr L120/B14/L2136
63; 17:00; 17:16; L120 Richtung Königstetten

Wings for Life World Run
 Weltweiter Lauf der „Wings for Life“-Stiftung (Mission: Heilung Querschnittslähmung); weltweit gleichzeitiger Start, der Läufer mit der weitesten zurückgelegten Strecke gewinnt.
Ziel: statt einer fixen Ziellinie fährt das Catcher Car hinter den Läufern. Wer eingeholt
ist, ist aus dem Rennen.
Globaler Sieger im Jahr 2015: Lemawork Ketama (AUT), 79,90 km
 Globale Siegerin im Jahr 2015: Yuuko Watanabe (JPN), 56,33 km
 Infos: www.wingsforlifeworldrun.com
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.