01.07.2016, 08:44 Uhr

Partner: Agrana plant Übernahme

Strategische Partnerschaft mit den Eigentümern des serbischen Unternehmens SUNOKO im Wege einer Mehrheitsbeteiligung geplant.

TULLN (red). Zur Umsetzung einer strategischen Partnerschaft mit den Eigentümern des serbischen Unternehmens Sunoko d.o.o. hat die AGRANA Beteiligungs-AG einen Term Sheet mit dem Ziel einer Einigung über eine Mehrheitsbeteiligung unterzeichnet. Der nächste Schritt sind Due Diligence-Prüfungen. Der Abschluss des Vertrages steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung des Aufsichtsrates der AGRANA Beteiligungs-AG. Diese Partnerschaft unterliegt anschließend der Genehmigung der Kartellbehörden.

Im Segment Zucker ist AGRANA neben Österreich in Bosnien-Herzegovina, Rumänien, Slowakei, Tschechien und Ungarn präsent. In der letzten Rübenkampagne 2015|16 wurden rund 5,4 Mio. Tonnen Rüben verarbeitet und daraus rund 800.000 Tonnen Zucker hergestellt.

Über „Sunoko d.o.o.“
Die Sunoko d.o.o. ist ein Unternehmen zu 100 % im Besitz der Agri Europe Cyprus. Mit den drei Standorten in Kovačica, Vrbas und Pećinci (alle Serbien/Vojvodina) ist SUNOKO der größte Rübenabnehmer des Landes und am Balkan. Das Zuckerunternehmen verarbeitet jährlich etwa 2 Millionen Tonnen Zuckerrüben, die auf mehr als 40.000 Hektar angebaut werden, zu rund 300.000 Tonnen Zucker. Serbien hat im Ausmaß von 180.000 Tonnen Zucker zollfreien Zugang zum EU-Markt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.