29.09.2016, 13:49 Uhr

Rosenarcade sucht kudenfreundlichsten Shop

Mitten im Herzen von Tulln wird Servicequalität und Kundenorientierung gelebt. (Foto: Rosenarcade Tulln)
TULLN (red). Die Rosenarcade Tulln wird zum kundenfreundlichsten Einkaufscenter der Region. Deshalb startete in der Rosenarcade ein intensives Ausbildungs- und Seminarprogramm für alle Mitarbeiter der Einzelhandels- und Gastronomiebetriebe. Die Rosenarcade ruft alle Kunden dazu auf, das serviceorientierteste Geschäft des Einkaufszentrums online zu wählen. Zu gewinnen gibt es 3 x 333 Euro in Rosenarcade-Gutscheinkarten.

Bis 9. Oktober mitstimmen

Die Rosenarcade Tulln ist das beliebteste Einkaufszentrum der Region. Mit ein Grund
Die persönliche Meinung der Kundinnen und Kunden ist für die Rosenarcade Tulln die wichtigste Grundlage, um künftig den besten Service in der Region bieten zu können. Nur wer weiß, was Kunden wollen, kann sich darauf bestmöglich einstellen. Deshalb ruft das Center zur Abstimmung: Gesucht wird das kundenfreundlichste Geschäft in der Rosenarcade Tulln. Mitstimmen ist bis einschließlich 9. Oktober 2016 auf der Website www.rosenarcade.at möglich. Als kleines Dankeschön werden unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern 3 x 333 Euro in Rosenarcade Gutscheinkarten verlost. Auch die drei am besten bewerteten Shops dürfen sich über einen Gewinn für das Unternehmen und seine Mitarbeiter freuen.

Schulungen für beste Kundenorientierung

Ein Einkaufszentrum bringt Vorteile, vor allem, wenn es um eine große Shop-Auswahl unter einem Dach geht. Noch wichtiger ist, dass Kundinnen und Kunden beim Besuch in den Geschäften – im Gegensatz zu Online-Plattformen – persönliche Beratung in Anspruch nehmen können. Der Mehrwert hängt dabei allerdings maßgeblich von der Beratungs- und Servicequalität ab. „Mit einem Trainingsprogramm für Einzelhandel und Gastronomie, das direkt auf die Bedürfnisse der Rosenarcade Tulln und seiner Kunden angepasst ist, wollen wir in unserem Einkaufszentrum im Herzen von Tulln beste Kunden- und Serviceorientierung erreichen und damit auch die Kundenzufriedenheit langfristig hochhalten“, so Katharina Gfrerer, Centermanagerin der Rosenarcade Tulln.

Über die Rosenarcade Tulln
Die Rosenarcade Tulln ist der Shopping-Hot Spot und zentraler Wirtschaftsfaktor im niederösterreichischen Donauraum. Mit rund 50 Shops auf einer Verkaufsfläche von rund 16.000 m2 bietet die Rosenarcade mit einem ausgewogenen Branchen-Mix, hoher Kundenorientierung und optimaler Lage ein Einkaufserlebnis der besonderen Art. Zusätzlich dazu machen die einzigartige Architektur des Gebäudes sowie 700 Parkplätze und der barrierefreie Zugang die Rosenarcade für die Bewohner der Region besonders attraktiv. Das zeigen auch die neuesten Besucherzahlen mit rund 10.000 Personen pro Tag. Weitere Informationen auf: www.rosenarcade.at

Über IG Immobilien
IG Immobilien ist führender Anbieter bei Errichtung, Betrieb und Betreuung von Immobilien und hat sich auf hochwertig ausgestattete Wohn- und Büroobjekte, innerstädtische Einkaufszentren sowie auf attraktive Geschäftsobjekte spezialisiert. Im Jahr 2015 betreuten rund 70 MitarbeiterInnen über 50 Eigen- und Fremdobjekte, die in Bestlagen zum Großteil in Österreich, aber auch in Brüssel, Amsterdam und Budapest, angesiedelt sind. Mit einer vermietbaren Nutzfläche von rund 220.000 m2 gehört die IG Immobilien Unternehmensgruppe zu den führenden Full-Service-Dienstleistern am österreichischen Immobilien- Sektor. Die IG Immobilien Unternehmensgruppe mit Sitz in Wien ist eine 100%ige Tochter der Oesterreichischen Nationalbank (OeNB). Weitere Informationen auf www.ig-immobilien.com
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.