28.07.2016, 06:56 Uhr

TEDi eröffnet Filiale in Heiligeneich

Bgm. Ferdinand Zielger, KR Peter Schaider, ZH Heiligeneich, Martin Reischl, TEDi, Vize Franz Mandl. (Foto: Gem. Heiligeneich)

Nachhaltige Konzeptoptimierung: Übersichtlich, modern und energieeffizient

HEILIGENEICH / WIEN (red). Am Donnerstag, den 11. August 2016, eröffnet das Handelsunternehmen TEDi eine Filiale am Raiffeisenplatz 5 in Heiligeneich. Auf 345 Quadratmetern präsentiert der Nonfood-Nahversorger rund 5.000 Produkte. Das Sortiment umfasst neben Haushalts-, Party-, Heimwerker- und Elektroartikeln auch Schreib- und Spielwaren sowie Drogerie- und Kosmetikprodukte. Außerdem wird Zubehör für Auto, Fahrrad und Garten angeboten sowie Saisonales zu Weihnachten oder Karneval.
Die Filiale ist gemäß eines neuen Konzeptes eingerichtet worden und überzeugt die Kunden mit einer modernen Gestaltung: Ein eleganter Fußbodenbelag in Holz-Optik, eine energieeffiziente und helle LED-Deckenbeleuchtung und die übersichtliche Präsentation des Warenangebots schaffen eine angenehme Einkaufsatmosphäre. Der Kassenbereich wurde geräumig gestaltet und wird medial unterstützt, wodurch der Kunde besser und schneller über Neuigkeiten informiert werden kann. Darüber hinaus setzt der Einzelhändler bei der Farbgestaltung des Standorts vermehrt auf Grautöne, die Farben Gelb und Blau werden dagegen dezenter eingesetzt.

Neues Filialkonzept wird europaweit ausgerollt

Etwa ein Viertel aller TEDi-Märkte wurde bereits nach dem neuen Konzept umgerüstet. Seit 2014 baut der Filialist sukzessive seine Ladenlokale danach um und hat in diesem Zuge auch sein Logo überarbeitet. Mit rund 1.450 Filialen gehört TEDi zu den führenden Handelsunternehmen seiner Branche und ist in Österreich, Deutschland, Slowenien, der Slowakei, den Niederlanden und Spanien vertreten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.