20.04.2016, 13:57 Uhr

Top-Weinmanager Pfaffeneder übernimmt Mayer-Weingut

Das neu formierte FAM-Team, v.l.n.r.: Barbara Schlenkert, MA, Peter A. Dolle, Gerhard Pfaffeneder, Christine Schubert (Foto: ms.foto.group)
FEUERSBRUNN / WAGRAM (red). Das Wagramer Weingut Franz Anton Mayer (FAM) führt seinen Expansions- und Innovationskurs mit voller Kraft fort und übergibt dem bekannten sowie erfahrenen Wein-Profi Gerhard Pfaffeneder (51) sowohl die Geschäftsführung als auch gesellschaftsrechtliche Anteile.

Langjährige Erfahrung im Management

Gerhard Pfaffeneder war viele Jahre für den österreichischen Marktführer im Weindirektvertrieb, die Pieroth GmbH in Langenlois, tätig. Und das in verschiedensten verantwortlichen Positionen. Vom Weinberater über die Verkaufsleitung bis hin zur Geschäftsführung von Pieroth Österreich. In dieser Funktion war er überaus erfolgreich und konnte u.a. das Umsatzvolumen laufend steigern. Weitere Erfahrungen als Geschäftsführer hat er bei Terra Galos Österreich und Vinum Aurum Swiss gesammelt. Bei Franz Anton Mayer wird er nun geschäftsführender Gesellschafter.
„Mein Ziel bei Franz Anton Mayer ist die Fortsetzung des bereits jetzt sehr erfolgreichen Weges hin zu noch mehr Innovation und einer Verjüngung der Marke“, erklärt Gerhard Pfaffeneder „Der Hauptfokus wird in nächster Zeit auf der gezielten Ansprache der immer jünger werdenden Zielgruppen-Segmente liegen. Die Tradition des Hauses wird im Markenkern aber weiterhin eine wichtige Rolle spielen. Ebenso wie das gerade für jüngere Konsumenten so wichtige optimale Preis/Leistungsverhältnis“, ergänzt Pfaffeneder.

Zuletzt machte sich Franz Anton Mayer mit Innovationen und Special Editions – wie z.B. dem Österreich-6er-Tragerl und der überaus erfolgreichen „Alpiner“-Linie (Grüner und Roter Alpiner) – national sowie international einen Namen.
Das Team von Franz Anton Mayer wurde erst kürzlich mit Barbara Schlenkert und Christine Schubert um zwei neue erfahrene Mitarbeiterinnen ergänzt. Barbara Schlenkert hat einen Master Abschluss in „International Winemarketing“ (FH Eisenstadt) und war bereits in den Weingütern Karl Steininger und Fred Loimer tätig. Bei Franz Anton Mayer liegt ihr Schwerpunkt im Bereich Marketing- & Sales-Management. Christine Schubert arbeitete viele Jahre im Kamptaler Weingut Cobaneshof und widmet sich nun bei FAM der internen Organisation und Administration. Als Kellermeister und Garant für die Qualität der Weine aus Königsbrunn/Wagram zeichnet nun im 2. Jahrgang der Kamptaler Winzer Peter A. Dolle verantwortlich.

Der Weinblick als Headquarter

Als Headquarter und Sitz der zentralen Verwaltung dient nach einer baulichen Adaptierung ab sofort eines der architektonischen Wahrzeichen am Wagram: Der „Weinblick“ am oberen Ende der Feuersbrunner Kellergasse. Hier findet auch von Mo. – Fr., von 8:00 – 17:00 h der Ab-Hof-Verkauf statt. Weiters steht der Weinblick auch weiterhin für Verkostungen und exklusive Anmietungen zur Verfügung. Der Veranstaltungsbetrieb wird allerdings nicht vom Weingut sondern vom Wagramer Star-Gastronomen Toni Mörwald und seinem Team betrieben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.