17.04.2016, 21:01 Uhr

4er Cup und Redewettbewerb der Landjugend Urfahr in Ottensheim

Ottensheim: Volksschule | Zahlreiche Landjugendliche aus Urfahr nahmen beim 4er Cup & Redewettbewerb in Ottensheim teil. Dabei waren sowohl Geschicklichkeit und Wissen als auch Redegewandtheit und Spontanität gefragt. Beim 4er Cup landeten "Die Favoriten" aus St.Gotthard sowie "Die Unglaublichen" aus Alberndorf Ex- Equo am 1. Platz. Lorena Koll aus Gramastetten konnte bei der Spontan Rede unter 18 überzeugen. Beim spannenden Direktduell in der Kategorie Spontan Rede über 18 konnte sich Barbara Schweiger aus Ottensheim gegen Hanna Burgstaller aus Gramastetten durchsetzen. Matthias Huemer aus Reichenau gewann die Vorbereitete Rede über 18 und bei der Vorbereiteten Rede unter 18 konnte sich Melanie Reischl den 1. Platz sichern. Die Sieger der jeweiligen Kategorien werden Urfahr am 8. Mai in Kleinraming beim Landesentscheid vertreten. Ebenso hat sich Alberndorf mit einem Sketch in der neuen Kategorie "Das neue Sprachrohr" einen Startplatz am Land geholt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.