08.03.2016, 09:22 Uhr

Der Hochsommer im "Schnopfi" gehört heuer Franz Schubert

Clemens Zeilinger (Foto: Erika Ganglberger)
OBERNEUKIRCHEN. Der Intendant des Klassikfest in Oberneukirchen, Clemens Zeilinger freut sich auf den heurigen Schwerpunkt Franz Schubert. Für die "Schubertiade" von 14. bis 17. Juli 2016 im Schnopfhagenstadl konnten das Klavierduo Schemann aus Deutschland, das preisgekrönte Giocoso String Quartett, der Bariton Klemens Sander, Helmut Jasbar mit seinen "Birds of Vienna" und Geigerin Susanne Schäffer gewonnen werden.
Der dem Oberneukirchner Publikum bereits bekannte Andreas Thaller wird sich bei der heurigen "Night Session" am Samstag ebenfalls Schubertscher Musik annemen. Am Sonntag gibt es "musikalische Erfrischungen" rund um das Thema Wasser. Mehr Infos unter www.klassikfest.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.