19.07.2016, 13:01 Uhr

Riesiger Ferienspaß im Watzinger-Center

REICHENAU. Petra und Klaus Watzinger boten für alle Go-Kart Begeisterten auch heuer zu Ferienbeginn wieder ein Superprogramm im Watzinger-Center in Reichenau.
Die Firma Kettler reiste mit einem riesigen LKW aus Deutschland an und baute für das Kettcup-Rennen eine eigene Rennbox auf, die von der Powersportshalle ins Freigelände führte.

Das indoor-outdoor Rennen wurde von vier Mitarbeitern der Firma Kettler und dem Watzinger-Team betreut und die Rennläufer wurden auch eifrig angefeuert. Es war Formel 1-Feeling pur durch eine hochwertige Programmgestaltung mit Musik und professioneller Moderation.
Auch die Eltern konnten ihre Fahrkünste unter Beweis stellen. So besuchte auch der Reichenauer Bürgermeister mit seinen Kindern die Veranstaltung. Während des Rennens konnte man sich im Watzinger „Kids-world-center" am Trampolin, beim Volleyball, Basketball, Rückpralltor oder der Karusellschauckel vergnügen.

Insgesamt sind 69 Rennläufer gestartet. Als Hauptpreise stellte Watzinger jeweils ein Leihgokart für sieben, fünf und drei Tage zur Verfügung. In einer offiziellen Ehrung wurden die „jungen Wilden“ auf dem Siegerpodest gefeiert und erhielten attraktive Preise und eine Urkunde. Zur Stärkung gab`s dann noch selbst gegrillte Würste am Lagefeuer.

Weiter Bilder unter www.outdoor-fun.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.