13.07.2016, 13:14 Uhr

Mit Kangatraining zur Bikinifigur

Dicht zur Mama gekuschelt, können Babys während dem Training in der ergonomischen Tragehilfe schlafen. (Foto: Standhartinger)

Sport und Zeit mit dem Baby werden bei diesem Training verbunden

GALLNEUKIRCHEN. Viele Mütter möchten nach der Geburt das eine oder andere übrigge- bliebene Kilo loswerden, wissen aber nicht, wie sie den Sport mit der Babybetreuung vereinbaren können. Seit einigen Jahren gibt es als Lösung dafür das Kangatraining in Gallneukirchen. Dieses Ganzkörpertraining ist speziell für Mütter zugeschnitten. "Nicht nur, dass verschiedene Muskeln und die Ausdauer effektiv trainiert werden, man wird mit diesem Workout auch fit für den Alltag", so Beatrix Standhartinger, Kangatrainerin in Gallneukirchen.

Trainings-Start
Auch die Babys kommen bei diesem Training nicht zu kurz: Bei den meisten Übungen sitzen die Babys in einer ergonomisch geformten Tragehilfe vor Mamas Brust und fordern so Muskeln und Kondition zusätzlich. "Um individuell auf die Mütter einzugehen, bieten wir verschiedene Kurse an. Von der Schwangerschaftsgymnastik über Übungen zur Stärkung der Tiefenmuskulatur bis hin zu Outdoor-Wanderungen und Training mit dem Kinderwagen", so Standhartinger. Am 4. Juli startete im Ärztezentrum Gallneukirchen ein Kurs. Mütter können jedoch jederzeit einsteigen, sobald sie die postnatalen Untersuchungen beim Gynäkologen erledigt haben. Genauere Infos und Anmeldung unter www.kangatraining.at oder persönlich bei Beatrix Standhartinger unter 0699/10830811.


Kangatraining

PreKanga ist eine Art Schwangerschaftsgymnastik.
KangaBurn macht fit für den Alltag.
Mit der KangaDiet soll das optimale Gewicht wiederhergestellt werden.
ReaktivKanga stärkt gezielt die Tiefenmuskulatur.
Beim NordicKanga wird das Walken im Intervall unterbrochen durch Übungen für Beine, Gesäß, Bauch und Beckenboden.
KangaOnWheel ist das Outdoor-Training mit dem Kinderwagen.
Bei KangaTrail wird mit dem Baby gewandert.
KangaMix ist ein flexibles Outdoorprogramm.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.