04.04.2016, 08:03 Uhr

Ehrung und Unterstützung durch Elternverein

(Foto: Nimmervoll)
HELLMONSÖDT. Auch in diesem Schuljahr lobte Elternvereinsobmann Michael Rößler die Einsatzbereitschaft aller ausgebildeten Schülerlotsen und der zuständigen Verkehrsreferentin Helene Mair. Gerade in der zu Ende gehenden kalten und dunklen Jahreszeit hat dieser Dienst im Sinne aller Schüler der Volksschule und der Musik-NMS eine große Bedeutung.
Eine weitere Aktion des Elternvereins kommt allen Schülern zugute. Seit Schulbeginn wird in der NMS eine längere große Pause am Vormittag als bewegte Pause gestaltet, um damit dem Bewegungsdrang der Schüler Rechnung zu tragen.
Um das Angebot in dieser Pause zu erweitern, hat der Elternverein der NMS fünf Mini-Tischtennis-Tische zur Verfügung gestellt. Die Schüler sind begeistert und nehmen die neue Spielvariante mit großer Freude an.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.