07.07.2016, 18:20 Uhr

Grillfest für Senioren in Engerwitzdorf

ENGERWITZDORF. Es ist immer wieder ein ganz besonderes Ereignis, das Grillfest im Seniorenheim in Engerwitzdorf. Das Heim lädt alle Bewohner, deren Angehörige und die freiwilligen Helfer zum Fest ein. Die Hausmitarbeiter betreuen die Besucher und organisieren das Fest.

Aus der Grillecke roch es bereits verführerisch als Hans Penkner für eine musikalische mit der Trompete sorgte. Wie nützlich ein Hund im Laufe eines langen Tages sein kann, zeigte "Marlo" mit seiner Trainerin Heike Wöckinger. Vom Schuheholen bis zum Einkaufenfahren ging der Hund seinem Frauchen geschickt zur Hand. Die Altenberger Seniorentanzgruppe zeigte Vorführungen des liebsten Sportes der Senioren.

Den Höhepunkt des Nachmittags aber bildete dann das Essen, vom Küchenchef Gerald Höfinger perfekt zubereitet. "Der Grillnachmittag ist eine von zahlreichen Veranstaltungen, die wir für und mit unseren Heimbewohner organisiseren. Uns ist besonders wichtig, dass alle im Haus sich wohl fühlen", betonte Heimleiterin Renate Oßberger.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.