02.07.2016, 11:39 Uhr

Keine Langeweile beim Schulschlussfest der NMS Oberneukirchen!!

Oberneukirchen: Neue Mittelschule Oberneukirchen | KÖNIG FLORISTANS GLÜCK oder „Wie man Langeweile los wird“ ...

... so hieß das Theaterstück der Schülerinnen und Schüler beim Schulschlussfest in der Neuen Mittelschule Oberneukirchen, welches am 1. Juli 2016 im großen Turnsaal aufgeführt wurde.

Einstudiert wurde das Stück von der Pädagogin Petra Kirschner. Dass die Langeweile des Königs nicht auf das Publikum überschwappte zeigte der große Applaus während der Darbietungen der Schüler und Schülerinnen. Es wurde unter anderem für den König gesungen und musiziert, am Klavier und Querflöte gespielt, jongliert, gerapt und geturnt. Erst nachdem der König von seiner ausgerissenen Tochter Rosi und dem Zirkusteam des Circus "Schnopfhagen" animiert wurde, entlich selbst etwas zu tun und mitzumachen, verschwand seine Langeweile.

Zum Schluss wurde das Königreich bzw. die Krone der neuen Schulleiterin Dorothea Wolfesberger übergeben. Sie wird ab Herbst die Aufgaben von Direktorin Brunhilde Barth übernehmen. Frau Barth wird im nächsten Schuljahr ein Freijahr beanspruchen (Sabbatical). Sie leitete die Schule zehn Jahre lang.

In der Pause verwöhnte das Team des Elternvereines die Gäste mit erfrischenden Getränken, Broten und Muffins.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.