02.09.2016, 13:30 Uhr

Lichtenberger Kinder werden Lebensretter

(Foto: Ines Hofbauer)
LICHTENBERG. Großer Andrang herrschte beim Ferienprogramm "Werde Lebensretter". Organisiert wurde dieses vom Volksbildungswerk Lichtenberg. Drei ehrenamtliche Damen des Roten Kreuzes Kirchschlag lehrten auf spannende Weise, wie man blutige Wunden richtig versorgt. Verschiedene Verbände wurden geübt, sodass nun alle richtig reagieren können, wenn sich Freunde oder Familienmitglieder verletzen. Ganz spannend fanden alle die Besichtigung des Rettungswagens, das Vakuumieren in der Trage oder das Transportieren von Patienten mit dem Rollstuhl. Ganz beeindruckt von der Leistung der Rettungssanitäter stärkten sich alle abschließend bei einem Eis. „Wir freuen uns, dass so viele beim Ferienprogramm dabei waren. Viele Lichtenberger Kinder sind nun zu kleinen Lebensrettern geworden und haben viel gelernt“, freut sich Volksbildungswerk-Obfrau Melanie Wöss.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.