20.04.2016, 12:30 Uhr

Sankistenaktionen erfolgreich durchgeführt

Große Freude hatten die jungen Lichtenberger und ihre Eltern mit dem vom ÖAAB gelieferten Sand. (Foto: ÖAAB Lichtenberg)
LICHTENBERG/WALDING. Kürzlich startete das Lichtenberger ÖAAB-Team die kostenlose Sandkistenbefüllung. Bis Mittag befüllte das ÖAAB-Team in drei Truppen aufgeteilt 35 Sandkisten. „Die Sandkisten-Aktion führten wir heuer schon zum sechsten Mal durch. Sie findet stets großen Anklang bei den Familien. Uns macht es Freude im Einsatz für Familien zu sein“, betont ÖAAB Obfrau Melanie Wöss.
Schon zum zweiten Mal unterstützte Held&Francke die Aktion mit einem großzügigen Sponsoring. Klaus Gruber und sein Team stellten sowohl den Spielsand Sandy, welcher wegen des Zitronengeruchs auch Katzen von der Sandkiste fernhält, als auch den Transport nach Lichtenberg kostenlos zur Verfügung.

Auch in Walding belieferten die Teams des ÖAAB Walding und der ÖVP Walding 50 Familien mit Sand. „Die Sandkistenaktion führen wir nun zum zweiten Mal durch. Es macht große Freude das Strahlen in den Gesichtern der Kinder zu sehen. Auch im nächsten Jahr werden wir diese Aktion in der Kooperation ÖAAB und OÖVP wieder durchführen“, betont der Gemeindeparteiobmann Christian Engleder.
Der Tag endete mit einer nachbarschaftlichen Hilfe: So verteilte Bürgermeister Plakolm mit seinem privaten Traktor noch schnell Erdaushub, um für die Kinder in der Weidenstraße eine Fläche für den Fußballplatz zu ebnen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.