22.07.2016, 12:38 Uhr

750 Euro für den guten Zweck

ENGERWITZDORF. Bereits zum neunten Mal haben die Familie Erhart, Grillmeister Buchinger, Stroblmair und Reithmayr in der oberen Gusenbachstraße, dem Klausweg und dem oberen Weidenweg ein Siedlungsfest organisiert. An die 100 Anrainer nahmen sich wieder Zeit für einen gemütlichen Abend. Auch heuer gab es wieder ein lustiges Schätzspiel. Dabei konnten tolle Preise, gespendet von umliegenden Betrieben, vergeben werden. Der Reinerlös von 750 Euro wurde wieder an „Helfen im Ort“ übergeben, und kommt somit einem guten Zweck zugute.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.