18.06.2016, 20:03 Uhr

Alte Mauern - Tanzmatinée im Schnopfhagen-Stadl

Die niedlichen Marktfrauen belohnte das Publikum mit einem extra Applaus.
Oberneukirchen: Schnopfhagen-Stadl | Heuer stand die Tanzaufführung der Landesmusikschule Bad Leonfelden unter dem Motto "Alte Mauern". Auf der Bühne zu sehen waren alle musikalisch-rhythmischen Gruppen der Ballett- und Stepplehrerin Michaela Schweighofer aus Oberneukirchen und Vorderweißenbach.

In den "Alten Mauern" tanzten liebliche Prinzessinnen, gruselige Spinnen, süße Mäuse und hübsche Burgfräulein. Auch Gaukler, Fledermäuse, Schlossköche und Mönche fehlten nicht. Großen Applaus von den begeisterten Besucherinnen und Besuchern ernteten genauso die steppenden Schachfiguren, herzigen Marktfrauen und die fleißigen Mädchen mit ihrem Schlossputz.

Hervorragend in Szene gesetzt mit fantastischer Licht- und Tontechnik wurden sie von Herbert Pargfrieder und Hermann Pirklbauer. Das engagierte Team der Kulturwerkstatt-Schnopfhagen verköstigte das Publikum bei beiden Aufführungen mit Speis und Trank.
1
1
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.