08.08.2016, 11:48 Uhr

Beste Trinkwasser-Qualität in Engerwitzdorf

(Foto: Leitner)
ENGERWITZDORF. Dass das Trinkwasser aus der Engerwitzdorfer Gemeindewasserleitung nach wie vor beste Qualität aufweist, zeigt die diesjährige Überprüfung. Das Wasser enthält keine Belastungen und Schadstoffe sind kaum nachweisbar.

Daten über das Wasser

Das Wasser ist geruchs- und geschmacksneutral, farblos und klar. Es hat eine Gesamthärte von 8,71°dH und eine Carbonhärte von 6,5°dH. Der pH-Wert beträgt 7,4, liegt also genau zwischen den Grenzwerten 6,5 und 9,5. Kein Inhaltsstoff erreicht 10 Prozent des vorgegebenen Grenzwertes mit Ausnahme von Sulfat, das 14 Prozent des Grenzwertes erreicht. Coliforme Bakterien sind nicht nachweisbar.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.