23.03.2016, 14:44 Uhr

Diebinnen nahmen Sparschwein und Kassa in Gallneukirchner Modegeschäft mit

(Foto: Fotolia/Picture Factory)
GALLNEUKIRCHEN. Zwei Frauen, laut Opfer angeblich ausländischer Herkunft, stahlen am 18. März 2016 in einem unbeaufsichtigten Moment aus einem Modegeschäft Gallneukirchen Bargeld in der Höhe von rund 120 Euro. Ein Sparschwein, das am Kassenpult abgestellt war, und eine Handkasse nahmen die Täterinnen mit.

Um 16 Uhr verließ die Inhaberin des Geschäfts für ca. fünf bis zehn Minuten das Geschäft. Das Geschäft ließ sie mit offener Eingangstür zurück. Als sie zurückkam, bemerkte sie die beiden Frauen und verfolgte sie zu Fuß. Die Besitzerin des Modegeschäfts konnte eine der Täterinnen an der Handtasche erfassen. In einem Pkw, der im Nahbereich abgestellt war, wartete ein Mann. Er befreite seine Komplizin und so gelang der Tätergruppe die Flucht. Eine nähere Beschreibung der Täter liegt derzeit nicht vor.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.