17.10.2016, 14:59 Uhr

E-Auto für den Bauhof Altenberg angeschafft

(Foto: Gemeinde Altenberg)
ALTENBERG. Um Akzente als Klimabündnis- und Energiespargemeinde zu setzen, schaffte Altenberg ein Elektroauto für den Bauhof an. Es war dies das Ergebnis der Arbeitsgruppe im E-GEM-Prozess. Um 25.600 Euro wurde der neue Citroen Berlingo angeschafft. 3.000 Euro davon zahlt der Bund mit der klimaaktiv-mobil-Förderung. Hinter dem Gemeindehaus gibt es eine neue E-Ladestation. Bauhofleiter Christian Oberhumer ist begeistert vom E-Auto: "Alles funktioniert wie in einem normalen Auto, obwohl sich beim Starten gleich nach den ersten Sekunden der Unterschied bemerkbar macht. Es beschleunigt ungewöhnlich stark. Der reine Elektromotor macht es möglich, fast lautlos durch das Gemeindegebiet zu gleiten."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.