12.04.2016, 10:41 Uhr

Feueralarm im Kindergarten Puchenau

(Foto: Lackner)
PUCHENAU. Kürzlich wurde eine geplanter Feueralarm im Kindergarten in Puchenau durchgeführt. Um den Kindern Berührungsängste zu nehmen besuchten Feuerwehrmänner in Uniform im Vorfeld die Kindergartenkinder. Viele Fragen wurden gestellt und Teile der Ausrüstung, wie Atemschutzmasken konnten genau unter die Lupe genommen werden. Beim Probealarm konnte so das gesamte Kindergartengebäude rasch und ohne Zwischenfälle geräumt werden. Schnell war die vermisste Kindergartenhelferin gefunden, das Feuer gelöscht und die Übung konnte ohne Zwischenfälle abgeschlossen werden. Abschließend wurde von jeder Kindergartengruppe mit den Feuerwehrmännern und Bürgermeister Gerald Schimböck ein Gruppenfoto als Erinnerung an den aufregenden Vormittag gemacht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.