13.06.2016, 19:13 Uhr

Gleichenfeier in Altenfelden - Hopfenweg

Am 9. Juni wurde gemeinsam mit den zukünftigen Wohnungseigentümern und zahlreichen anderen Gästen die Gleichenfeier des Bauvorhabens Hopfenweg in Altenfelden gefeiert.



Herr Birngruber, Geschäftsführer der Wohnbauservice Bauträger GesmbH (WOBAG) lobte die zentrale Lage dieser Anlage, denn die meisten Einrichtungen in Altenfelden sind bequem zu Fuß zu erreichen. "Wir von der WOBAG bemühen uns, Arbeit zu schaffen und einheimische Firmen, wie in dem Fall die Firma Kumpfmüller, Prechtl und Leibetseder, zu bevorzugen."

Frischer Schwung

Der Altenfeldner Bgm. Klaus Gattringer - auch Amtsleiterin Roswitha Huber und Bauamtsleider Günther Schauer waren anwesend - freute sich über den frischen Schwung und über die Tatsache, dass viele Wohneinheiten schon belegt sind. 10 von 12 der 70 bis 92 m² großen Einheiten - alle geförderte Eigentumswohnungen - haben bereits Abnehmer gefunden.
Die südseitige Ausrichtung nutzt die solare Energie sowohl aktiv als auch passiv. Dies garantiert neben den positiven ökologischen Aspekten auch höchste Wohnbauförderungsmittel.
Die Wärmeverteilung der zentralen Heizungsanlage erfolgt ertragswirksam über Wohnraumstationen in die Fußbodenheizung. Auch das zentral erzeugte Warmwasser wird durch eine Solaranlage mit mindestens 32 m² Aperturfläche unterstützt.
Überzählige Wärme aus den Solarkollektoren wird in Boiler gespeichert und auch für Raumwärme eingespeist. Alle Wohnungen werden mit kontrollierter Lüftung ausgestattet.
Hervorragende Beratung im Wohnungsverkauf gab es von Maximilian Falkner, Leiter der Bankstelle Altenfelden, der bisher den Hauptteil des Wohnungsverkaufes gemacht hat. Wir möchten uns auch auf diesem Weg für die tolle Zusammenarbeit mit ihm bedanken! Er tritt in nächster Zeit den wohlverdienten Ruhestand an.

(Fotos Michael Enzenhofer - Guute Journal)
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.