10.05.2016, 06:38 Uhr

Gramastettnerin konnte durch Ausdrucksstärke überzeugen

Von links: Landesleiter-Stellvertreterin Stefanie Schauer, Zweitplatzierte Claudia Knieger, Erstplatzierte Hanna Burgstaller, Landtagsabgeordnete Evelyn Kattnigg, LK-Vizepräsident Karl Grabmayr und Landesleiter Johann Diw (Foto: Landjugend OÖ)
GRAMASTETTEN. Kürzlich wurden in der LFS Kleinraming die Landessieger im Reden und im Vielseitigkeitswettbewerb „4er-Cup“ der Landjugend Oberösterreich ermittelt. Bei der Spontanrede über 18 Jahren wurde die Siegerin in einem Rededuell ermittelt, welches schließlich Hanna Burgstaller aus Gramastetten für sich entscheiden konnte. Für die hervorragenden Leistungen wurden die Sieger mit tollen Preisen wie Tageseintritten für das Ars Electronica Center und den Höhenrausch belohnt. Der Trauner Verlag stellte für die Erstplatzierten jeweils ein Buch zur Verfügung und das Ländliche Fortbildungsinstitut die begehrten Bildungsgutscheine.
Mit den Siegern freuten sich auch Landwirtschaftskammervizepräsident Karl Grabmayr, Landwirtschaftskammerrat Berthold Huemer sowie die beiden Landtagsabgeordneten Regina Aspalter und Evelyn Kattnigg.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.