18.04.2016, 14:57 Uhr

Grundstück für Oberflächenentwässerungskonzept gesichert

ENGERWITZDORF. Der Engerwitzdorfer Gemeinderat hat durch den Abschluss einer Optionsvereinbarung mit der Besitzerin das benötigte Grundstück für die Umsetzung des Oberflächenentwässerungskonzeptes in der Ortschaft Langwiesen gesichert.
Der Gemeinderat hat den Grundsatzbeschluss gefasst, mit der Umsetzung des vom Amt der OÖ. Landesregierung vorgegebenen Oberflächenentwässerungskonzeptes im Jahr 2016 zu beginnen. In der ersten Etappe sind der Baubeginn des Rückhalte- und Löschwasserbeckens und ein Teilbereich des Schmutz- und Reinwasserkanals vorgesehen. Für die Errichtung des im Oberflächenentwässerungskonzeptes vorgesehenen Rückhaltebeckens war der Ankauf eines Grundstückes im Ausmaß von 859 Quadratmetern zum Preis von € 65,00 je Quaradtmeter erforderlich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.