03.10.2016, 06:47 Uhr

Kleinbrand am Roadlhof

Durch den raschen Einsatz der Feuerwehren Wintersdorf, Ottenschlag, Alberndorf und Reichenau konnte ein Kleinbrand im Gasthaus Roadlhof in Wintersdorf schnell unter Kontrolle gebracht werden.

Abschnitts-Feuerwehrkommandant Heinz Huber der zufällig Gast im Wirtshaus war, führte die Alarmierung der Einsatzkräfte durch. Mit der Wärmebildkamera konnte der Brand rasch lokalisiert werden, und relativ schnell von dem Atemschutztrupps abgelöscht werden.

Personen und Gäste des Roadlhofs wurden nicht verletzt. Die Einsatzkräfte wurden unterstüzt durch die Rettung, Polizei und dem Abschnitts-Kommandanten Heinz Huber und Bezirks-Feuerwehrkommandant Johannes Enzenhofer.

Fotos: Herbert Denkmayr (4)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.