11.05.2016, 08:38 Uhr

Maibaum steht in alter Tradition

Der Ende April in Gallneukirchen aufgestellte 28 Meter hohe Maibaum wurde heuer nicht gestohlen und schmückt den Marktplatz in alter Tradition. Den diesjährigen Baum spendete Familie Hanl. Für die Gestaltung des Schmuckes sorgten die Mitglieder des Seniorenbundes und des Pensionistenverbandes sowie die Gallneukirchner Goldhauben. Die Mitarbeiter des Bauhofes kümmerten sich gemeinsam mit den "Galuwa-Oldtimer Traktorfreunden" um den Transport des Baumes.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.