16.07.2016, 09:18 Uhr

Motorradfahrer stürzte bei Probefahrt

Schwere Verletzungen am Kopf zog sich ein Motorradfahrer beim Sturz während einer Probefahrt zu. (Foto: Symbolbild: Tomas/Fotolia)
BAD LEONFELDEN. Ohne Sturzhelm unternahm am Freitag, 15. Juli, ein 23-Jähriger aus Bad Leonfelden eine Probefahrt mit seinem Motorrad. Der Mann wollte in Unterstifting Richtung B126 einen neu montierten Hinterreifen testen. Bei einer starken Beschleunigung kam der Motorradfahrer ins Schleudern und stürzte nach nur kurzer Strecke. Da er bei der Fahrt keinen Helm trug, zog er sich unbestimmte Verletzungen im Kopfbereich zu. Er wurde nach Erstversorgung mit der Rettung Bad Leonfelden in den Med Campus III nach Linz verbracht. Am Motorrad entstand erheblicher Sachschaden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.