27.05.2016, 08:55 Uhr

NMS 1 Gallneukirchen: Schüler lebten Kreativität aus

(Foto: Rainer Weiß)

Viel Applaus erntete die NMS 1 Gallneukirchen für ihre Beteiligung an der Aktion „Kulturelle Bildung an Schulen“

GALLNEUKIRCHEN. Das Theaterstück „Pechvogel oder Glückspilz“, ein selbst getexteter Rap, eine Percussion-Vorführung und ein Film, der mit Unterstützung des „Team Buntes Fernsehen“ gestaltet wurde, wurden Eltern und Gemeindevertretern präsentiert.

Die NMS1 Gallneukirchen bewies einmal mehr, dass sie mit dem Schwerpunkt Kommunikation und Kreativität richtig liegt. So wurden bei Ateliertagen Anfang Mai weitere Kunstprojekte wie selbst entwickelte Fotos oder ein buntes Gemeinschaftspuzzle vorbereitet. Hintergrund ist, das oft noch unentdeckte künstlerisch-kreative Potenzial der Schüler zu wecken. Es soll zur positiven Persönlichkeitsentwicklung beitragen.
Im Rahmen der Aktion „Kulturelle Bildung“ wurden an über 340 Schulen in ganz Österreich Projekte durchgeführt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.