17.05.2016, 11:16 Uhr

Nora Katzmaier gewinnt Landesjugendredewettbewerb

Nora Katzmaier und Direktorin Gertrud Füreder (Foto: Füreder)
HERZOGSDORF/GRAMASTETTEN. Kürzliche traten drei Schülerinnen der Polytechnischen Schule Gramastetten zum diesjährigen Redewettbewerb im Landhaus in Linz an.
Bei diesem Wettbewerb wurde den Jugendlichen die Möglichkeit geboten, sich zu verschiedensten Themen eine Meinung zu bilden und diese öffentlich zu machen. Nora Katzmaier von der Polytechnischen Schule Gramastetten sprach in ihrer Rede zum Thema „Gleichberechtigung von Frauen“ unter anderem über die Zwangsverheiratung junger Mädchen im Jemen, die Abtreibung weiblicher Föten in Indien und über die Diskriminierung der Frauen in Saudi Arabien.
Jury und Publikum waren von ihren Ausführungen sehr beeindruckt und so war allen klar, dass Nora die Siegerin in der Gruppe Polytechnische Schulen ist. Für ihre Leistung wurde die Schülerin mit einem Gutschein in der Höhe von 250 Euro belohnt. Als Landessiegerin wird sie Oberösterreich beim Bundesbewerb in Graz vertreten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.